KSK-Termine

  • Fr. 19.07.2024, 19:00 Uhr: 2. Turnier KSK-Blitz-VM 2024 
  • Mi. 17.07.2024, 19:00 Uhr: KSK-Spielausschusssitzung im Rääblein’s
  • Fr. 26.07.2024, 19:00 Uhr: 3. Turnier KSK-Blitz-VM 2024
  • Sa. 27.07.2024: KSK-Sommerfest auf Renners Bauernhof in Tiefenklein
  • Fr. 02.08.2024 bis Fr. 08.09.2024: Kein Jugendtraining
  • Fr. 20.09.2024, 19:00 Uhr: Start KSK-Langschach-VM 2024/2025
  • Fr. 27.09.2024, 19:00 Uhr: KSK-Schnellschach-VM 2024

KSK beim Kreisspielfest in Kronach 2024

Der Kronacher Schachklub nahm am Sonntag, 14. Juli 2024, erstmals am Kreisspielfest teil, das nachmittags auf dem Sportgelände des Schulzentrums stattfand. Dank des schönen Wetters  und der hervorragenden Organisation fanden sich zahlreiche Besucher ein und umlagerten auch den Stand des KSK.
Die zwei Tische mit den sechs Schachbrettern waren nahezu ständig besetzt, so dass eine Mutter mit ihrem Kind sogar auf der Wiese eine Partie spielte. Viele Kinder, jedoch auch eine große Zahl von Erwachsenen, nahmen das Angebot des KSK wahr. Manche Gäste spielten unter sich Partien durch und andere freuten sich, wenn Alex, Tobias und hn ihnen die die Grundzüge des Spieles erklärten.
Viele jedoch besaßen bereits mehr als Grundkenntnisse und zeigten sich sehr interessiert. Die drei Schachlehrer waren ständig beschäftigt. Viele Kinder füllten ein Schachrätsel aus, wobei insbesondere die beiden Fragen Was bedeutet: der König ist matt und Warum ist Schach ein schönes Spiel viel Phantasie der Kinder weckten.
Die Gewinner dürfen sich auf ein Eis bei den Rääbleins freuen. Rudolf und Ulrike Pfadenhauer reichten den Gästen, insbesondere auch deren Eltern, eine Einladung für ein Schnuppertraining bei KSK weiter. Die anwesenden Mitglieder suchten den Kontakt zu den Erwachsenen und machten somit auf die Vorzüge des Schachs aufmerksam.
Rudolf Pfadenhauer bedankte sich bei, Alex, Tobias, hn und Ulrike Pfadenhauer für ihr großartiges Engagement, ohne deren Hilfe die gelungene Präsentation des Vereins nicht möglich gewesen wäre.

Einladung Sommerfest 2024

Liebe Schachfreunde,
am Samstag, 27. Juli, ab 16 Uhr, findet unser Sommerfest wieder auf dem Hof der Familie Renner in Tiefenklein statt. Spiele und das Miteinander stehen im Vordergrund, Schach kann natürlich auch gespielt werden. Für Essen und Trinken ist gesorgt und außerdem gibt es das beste Eis der Welt.
Wegen der Organisation bitte ich bis 20. Juli um verbindliche Anmeldung.
Viele Grüße Rudolf Pfadenhauer

Hansi Schmierer gewinnt 1. Blitzturnier zur KSK-Blitz-VM 2024

Zum ersten Blitz-Turnier der diesjährigen KSK-Blitz-VM fanden sich am 12.07.2024 lediglich fünf Teilnehmer im Rääbleins ein. Es siegte Hansi Schmierer (3:1 Punkte) vor Hans Neuberg und Hans Blinzler (beide 2:2 Punkte). Es ergeht der Aufruf an alle Mitglieder, beim nächsten Turnier am 19.07. um 19:00 Uhr in die laufende Blitzreihe – es finden insgesamt drei Blitzturniere statt, von denen die beiden besten Turniere werden gewertet – einzusteigen.

Nico Herpich beim Obermain-Open auf dem Treppchen


Beim vom 05.07. bis 07.07.07.2024 ausgetragenen 20. Obermain-Open im Burgkunstadter Vereinslokal Hotel „Drei Kronen“, bei dem auch der Titel des Schach-Einzelmeisters der Schachkreise Coburg/Neustadt/Lichtenfels/Kronach ermittelt wurde, belegte KSK-Vereinsmeister Nico Herpich (4. von rechts) den geteilten dritten Platz.

Sieger wurde Titelverteidiger und DWZ-Favorit Christopher Hartleb (SG Sonneberg) mit 4/5 mit einem halben Punkt Vorsprung vor dem punktgleichen Trio Manfred Lehnhardt (SC Weiße Dame Berlin), Nico Herpich (KSK) und Leon Bauer (SV Neustadt/Cbg.).

Weitere Infos zum Turnier siehe Bericht zum Obermain-Open auf Steffans Schachseiten.

KSK-Vereinspokal 2024 gestartet

Die Vorrunde des KSK-Pokals 2024 wurde am 14.06.2024 gestartet, insgesamt haben sich 13 Kronacher Schachfreunde für das unter der Leitung von KSK-Ehrenvorstand Hans Blinzler laufende Turnier angemeldet. Gespielt wird im K.O-System mit einer Bedenkzeit von 30 Zügen/1 Stunde plus 30 min. für den Rest der Partie, bei einem Unentschieden fällt die Entscheidung in darauf folgenden drei Blitzpartien. Die nach DWZ gesetzten fünf KSKler Nico Herpich (Titelverteidiger),  Walter Lechleitner, Hansi Schmierer, David Schülner und Rudi Lieb greifen erst im Viertelfinale ins Turniergeschehen ein.

Ergebnisse 5. Runde Sommerturnier

In der fünften und letzten Runde des Runde des Sommerturniers trennte sich der Kronacher SK vom SK Weidhausen mit einem 2:2-Unentschieden. Souveräner Sommerturniersieger wurde ohne Punktverlust der SV Neustadt, der KSK landete als Titelverteidiger nur auf Rang 6.

Ergebnisse 4. Runde Sommerturnier

In der vierten Runde des Sommerturniers kam der KSK trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden beim FC Nordhalben hinaus und rutschte dadurch auf den 6. Tabellenplatz ab. In der fünften und letzten Runde des Sommerturniers gastiert Weidhausen in Kronach.

Alle Ergebnisse der 4. Runde am 07.06.2024:
SV Neustadt 1 – SK Weidhausen 3½:½
SK Michelau – SG Sonneberg 2:2
FC Nordhalben – Kronacher SK 2:2
SV Neustadt 2 – SC Steinwiesen 2:2

Paarungen der 5. und letzten Runde am 21.06.2024:
SK Michelau (6) – SV Neustadt 1 (8)
FC Nordhalben (5) – SG Sonneberg (5)
Kronacher SK (5) – SK Weidhausen (5)
SC Steinwiesen (3) – TSV Tettau (4)
SSV Burgkunstadt (2) – SV Neustadt 2 (3)

Ergebnisse 3. Runde Sommerturnier

In der dritten Runde des Sommerturniers konnte der KSK beim SV Neustadt 2 den erwarteten Sieg erringen. In der vierten Runde am 07.06. steht das Frankenwaldderby in Nordhalben an.

Freundschaftliche Atmosphäre beim Wettkampf der Kronacher Ersten bei der Neustadter Zweiten

Alle Ergebnisse der 3. Runde am 24.05.2024:
SG Sonneberg – SV Neustadt 1 1:3
TSV Tettau – SK Michelau 1:3
SK Weidhausen – SSV Burgkunstadt 4:0
SV Neustadt 2 – Kronacher SK 1:3
FC Nordhalben – TSV Mönchröden 2½:1½
SC Steinwiesen spielfrei

Paarungen der 4. Runde am 07.06.2024:
SV Neustadt 1 (6) – SK Weidhausen (5)
SK Michelau (5) – SG Sonneberg (4)
FC Nordhalben (4) – Kronacher SK (4)
SV Neustadt 2 (2) – SC Steinwiesen (2)